Shadow Wrap – Verkürzte Reihen Tutorial

Detailaufnahme vom Strickstück mit Shadow Wrap Masche

Ob Halsausschnitt, Schulterpartie oder beim Socken stricken, verkürzte Reihen begegnen uns beim stricken früher oder später unweigerlich. Kein Wunder denn, mit verkürzten Reihen lassen sich Höhenunterschiede ausgleichen, Rundungen stricken und sogar keile Formen. Und das, je nach gewählter Strick- Methode, fast unsichtbar. Ganz nebenbei machen verkürzte Reihen jede Menge Spaß und bringen Abwechslung ins Strickvergnügen. Daher keine Angst vor verkürzten Reihen. Auch wenn du sie noch nicht gestrickt hast, mit dem KrasseMasche Tutorial strickst du verkürzte Reihe mithilfe der Shadow Wrap Masche bald wie ein Profi. 

Die verkürzte Reihe

Bei verkürzten Reihen wird die Reihe nicht komplett zu Ende gestrickt, sondern nur über einen bestimmten Teil der Maschen. Wieviele Maschen der Reihe gestrickt werden, hängt immer auch von der jeweiligen Strickanleitung und der gewünschten Form des Strickstückes ab. 

Es wird also nur über einen Teil der Reihe gestrickt und vor dem eigentlichen  Reihen-Ende gewendet. Das hat den Vorteil, dass wie Stufen im Strickstück vermeiden und die entsprechenden Maschen aktiv auf der Nadel liegen bleiben. 

Die Wendemasche

Stricken wir verkürzte Reihen, entsteht am Wendepunkt unweigerlich eine kleine Stufe.  Um diese Stufe so unauffällig wie möglich zu stricken, gibt es die sogenannte Wendemasche. Diese Wendemasche sorgt dafür, dass keine unschöne Löcher im Strickstück entstehen. Was der Fall wäre, wenn wir einfach nur wenden würden. 

Die Wendemasche ist somit unser größtes Hilfsmittel bei den verkürzten Reihen und entscheidet über ein sauberes Strickstück. Selbstverständlich gibt es viele verschiedenen Methoden und Arten diese Wendemasche zu arbeiten.  Die bekannteste ist wohl die Doppelmasche. Auch gibt es Methoden die Wendemasche mit einem Umschlag zu arbeiten oder gar mit einer Wickelmasche oder wie ich sie hier Vorstelle, als sogenannte Shadow Wrap Masche. Jede Variante hat ihre Fan Gemeinde, ähnlich wie die Ferse beim Socken stricken. Es gibt hier kein besser oder schlechter. Es ist also tatsächlich einfach reine Geschmackssache, für welche Art der Wendemasche man sich begeistert.

Ich stelle dir hier nun meine Art der Shadow Wrap Masche mit Bild Tutorial vor.

Die Shadow Wrap Masche

Die  Shadow Wrap Masche ist eine Variation der gehobenen Masche. Ihren Namen hat diese Technik von der Tatsache, dass die gehobene Schlinge sich wie ein Schatten an die Wendemasche legt und ein Paar bildet. Der ganz klare Vorteil der Shadow Wrap Masche ist, dass das lästige und manchmal unschöne Festziehen der Doppelmaschen entfällt. Es wird auch nichts umwickelt. Es ist einfach eine sehr saubere und dazu noch fast unsichtbare Art, eine Wendemasche zu arbeiten.

Fazit: Easy & Schick, lets go….

Tutorial-Shadow Wrap in Hin-Reihen

Tutorial- Shadow Wrap in Rück-Reihen

Shadow Wrap Maschen abstricken

Sind alle verkürzten Reihen gearbeitet, oder soll über die Shadow Wrap Masche hinweg gearbeitet werden, ganz einfach das *Maschenpaar* der Shadow Wrap als jeweils eine Masche in Hin-Reihen rechts und in Rück-Reihen links zusammenstricken.

Strickanleitung mit Shadow Wrap

Wer jetzt Lust bekommen hat die Shadow Wrap Masche direkt zu testen, findet in der Strickanleitung zur *Hate or Love Sneaker Socke* die perfekte Gelegenheit dazu. Denn die Shadow Wrap Masche wird direkt mehrfach für den Sport-Steg benötigt. Die Strickanleitung wird gerade Test gestrickt und wird ab Mitte Mai 2023 verfügbar sein. Schau also unbedingt wieder vorbei.

Das könnte dir gefallen

Newsletter
Kein Projekt verpassen!

Loading
Top Beiträge
Die Ja zum Leben Poncho Jacke
Shadow Wrap - Verkürzte Reihen Tutorial
Der Krassemasche EiOhrHase
Alle Muster -MysterysquaresKAL
KrasseMasche´s *Burgundy Dream* Schal
Exotik pur, das Tahiti Tuch mit Spitzkante
Regia Premium Silk Socken Wolle im Test
Gefühlsnadelei oder warum ich meine Nadel liebe
Mystery KAL |Dreieckstuch *Maeva*
Streben zum Glück Socken mit Herzchenferse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.