Aijos Basic Sweater Strickanleitung

Hundepullover am Hund im Schnee aijos Basic Sweater

Mein erstes Hundepullover-Design, der Twisted Left Hundepullover, ist so gut bei euch angekommen.

Wow, erstmals danke für all die lieben Nachrichten, die vielen Herzchen auf Instagram, jedes geteilte Bild und all die wundervollen E-Mails mit euren Hunden im Twisted Left Pullover. Und natürlich für jeden einzelnen Kauf der Strickanleitung, denn damit helft ihr meinem kleinen Handmade-Business sehr. Und weil mich auch viele Bitten für einen Basic Hundepullover so ganz ohne Muster erreicht haben, lege ich mit Aijos Basic Sweater direkt noch eine Hundepullover-Strickanleitung nach.

Aijos Basic Sweater Hundepullover fertig gestrickt am Hund

Chunky & Schnell gestrickt

Ja, ihr lest richtig, es wird mit Nadelstärke 6 mm gestrickt. Mit der großen Nadelstärke ist man so flott fertig, dass der Hundepullover bestimmt kein UFO (unfertiges Objekt) wird. Die Strickanleitung hat übrigens viele Tipps & Tricks auch zu Grundlegenden Strick-Techniken.

Ganz wie ihr es euch gewünscht habt, ist der zweite Hundepullover ohne Muster und wundervoll schlicht und elegant gehalten. Das bringt natürlich viele Vorteile mit sich.

Aijo der chinesische schopfhund im gestrickten hundepullover

Features

Design

Klassisches Design mit Platz für individuelle Stickereien wie der Hundename oder eine aufgestickte Pfote.

Easy & Schnell

Easy zu stricken, super für Strickanfänger geeignet und super schnell fertig, dank 6er-Nadel.

Individuell

Ganz einfach auf jeden Hund anzupassen.

Individuell für deinen Hund

Du kannst verschiedene Brustumfänge und Rückenlängen kombinieren. Nimm die Strickanleitung als grobe Vorlage und tobe dich aus oder halte dich exakt an alle Vorgaben. Ganz egal, denn der Pullover wird dein absolutes Einzelstück ganz persönlich für deinen Liebling von dir gestrickt.
Wie immer bei Krassemasche Strickanleitungen, ist alles ganz genau erklärt und diesmal habe ich sogar extra viele Krassemasche Tipps eingebaut. Geübte Stricker/innen können diese einfach überspringen und Anfänger/innen bekommen so viele Strick-Basics direkt mit der Strickanleitung geliefert.
Ich erkläre auf über 8 Seiten alles, was es benötigt, um einen kuschelig flauschigen warmen Hundepullover zu stricken. Es gibt Maße, Erklärungen, Tipps, ausgeschriebene Anleitungen, Bilder und die Strickanleitung wurde Test gestrickt.

Grauer Hundepullover gestrickt mit my color style wolle nach Strickanleitung

Brustumfang & Rückenlänge

Die Strickanleitung für Aijos Basic Sweater enthält Angaben zu folgenden Größen (Brustumfang ca. & Rückenlänge) ca.:

XS: 28/32 cm, 30 cm Rückenlänge.

S: 38/42 cm, 38 cm Rückenlänge.

M: 44/48 cm, 47 cm Rückenlänge.

L : 50/54 cm, 55 cm Rückenlänge.

XL: 56/60 cm, 63 cm Rückenlänge.

Was solltest du können:

  • Rechte Maschen stricken
  • linke Maschen Stricken
  • In der Runde stricken
  • Maschen abnehmen
  • Maschen anschlagen, und abketten.

Aijos Basic Sweater

Auch im Farbton Deep Sea, der my color style von Schachenmayr, macht Aijo eine gute Figur. Hach, er kann wirklich jede Farbe tragen.

My color style Wolle by Freundin x Schachenmayr

Ausgesucht habe ich für Aijo wie immer nur das Beste, lach. Ich verstricke ja nur Wolle für meinen (teilweise) nackten Hund, die ich auch selber auf blanker Haut tragen würde. Daher war es direkt liebe, als ich die my color style das erste Mal in den Händen hielt.

Aijo ist ein sehr reinlicher Hund, auch draußen. Er macht sich nicht gerne die Pfoten dreckig, daher ist auch das eher exklusiverer Garn bei uns gar kein Problem. Wenn wild durch den Schnee getobt wird, landet der Hundepullover danach auf der Heizung. Solltet ihr einen Hund haben, der sich mit Vorliebe in jede dreckige Pfütze wirft und der Pullover jedes Mal gewaschen werden muss, rate ich zu sehr robusten Wolle (Sockenwolle) oder extrem Pflegeleichter Wolle und einer alternativen Strickanleitung.

my color style Wollknäuel der Firma Schachenamyr
*Bild by Schachenmayr.com

My Color style ist ein weiches, voluminöses und flauschig zartes Garn. In einem besonderen, technischen Verfahren werden hier feine Merino und Alpakafasern lose in ein fast unsichtbares Polyamid-Netz gefüllt. Das sorgt für die Ultra voluminöse, flauschige Oberfläche, gibt aber trotzdem den Fasern den notwendigen Halt und Stabilität. Kuschelfaktor garantiert!

Einziger Nachteil des Garnes, es lässt sich nur sehr schwer ersetzen. Durch den speziellen Flausch, sind viele andere Garne einfach nicht so voluminös wie das Original. Ich kann euch hier also nicht versprechen, dass ihr mit einem anderen Garn ein ähnliches flauschiges Ergebnis erzielt. Auch im Teststrick hat sich gezeigt, dass die Maschenprobe mit anderen Garnen nur durch Anpassen der Nadelstärke erreicht werden kann.

Ein perfektes Match

Meine Empfehlung geht diesmal  ganz klar nur zum Originalgarn, der my color style von Freundin x Schachenmayr (45% Polyamid, 29% Wolle (Merino Wolle), 19% Polyacryl, 7% Alpaka. LL ca. 125m/50 g).

Wer lieber mit klassischen Garnen wie Merino Extrafine arbeiten möchte, dem lege ich den Twisted Left Hundepullover ans Herz.

Detailaufnahme Stricknadel und Wolle vom Hunde Pullover

Der Teststrick

Ein rießen Lob geht an das tolle KrasseMasche Teststrick-Team und alle bezaubernde Fellnasen.  Danke fürs testen, wohl fühlen & kuscheln und Euren Support.

Und jetzt wollt ich sicher Bilder aus dem Teststrick sehen. Ich meine, wer sieht nicht gerne Hundebilder und gestricktes auf einem Bild. 

Das könnte dir gefallen

Newsletter
Kein Projekt verpassen!

Loading
Top Beiträge
Die Ja zum Leben Poncho Jacke
Shadow Wrap - Verkürzte Reihen Tutorial
Der Krassemasche EiOhrHase
Alle Muster -MysterysquaresKAL
KrasseMasche´s *Burgundy Dream* Schal
Exotik pur, das Tahiti Tuch mit Spitzkante
Regia Premium Silk Socken Wolle im Test
Gefühlsnadelei oder warum ich meine Nadel liebe
Mystery KAL |Dreieckstuch *Maeva*
Streben zum Glück Socken mit Herzchenferse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.